WORKSHOP

ASANA ALIGNMENT – LOOPS & SPIRALS

Dhanurasana 2

Die meisten Praktizierenden haben das klassische Alignment in Yoga Asana gut verstanden. Das heisst: «Fuss geht hierhin, Becken richtet sich so aus, Schultern machen das.»

 

Dies ist aber nur das Gerüst, das eigentliche hineinwachsen in eine Asana geschieht erst nachdem alle Körperteile die korrekte Position eingenommen haben, durch innere Aktivität.

 

Dies sind kleine Bewegungen, Drehungen (Spirals), Kippungen (Loops) wie auch das zusammenziehen oder voneinander wegstossen von Körperteilen in sich, aber auch zueinander. Besonderes Augenmerk wird auf Hände und Füsse gelegt. Dadurch können wir mehr Kraft und Stabilität durch Integration erreichen, und gleichzeitig mehr Raum und Leichtigkeit.

 

Bist du interessiert daran, diese Finessen in deinem eigenen Körper zu erkunden, dann ist dieser Workshop genau das richtige für dich. Der Workshop ist geeignet für alle Yoga Praktizierenden mit einer regelmässigen Praxis oder Yogalehrer*innen.

© Beka Bitterli Fotografie I http://www.bekabitterli.ch/

STEFAN FAUST

Hatha Yoga & Phylosophie Lehrer, ausgebildeter Coach
Yoga ist für Stefan ein Lebensweg und ein Instrument dafür, sich selber zu erkunden, sich dadurch besser kennenzulernen und Wege zu finden sich ganzheitlich, auf allen Ebenen (ethisch, körperlich, mental, spirituell), als Mensch weiterzuentwickeln. Die tägliche Yogapraxis sowie regelmässige Aufenthalte in Indien und Meditations-Retreats helfen ihm dabei, immer mehr zu sich selbst zu finden und gleichzeitig sein Herz für die Aussenwelt zu öffnen.

IM ÜBERBLICK

DATUM & ZEIT

Samstag, 17. September, 14:00 - 17:00

 

SPRACHE
Deutsch

 

KOSTEN
CHF 90.–

 

Für Fragen zum Anlass, kontaktiere uns gerne via info@dasyogahaus.ch

AGB per 01. Januar 2022

Probeabo

Das Probeabo kann nur einmal und nur von Personen erworben werden, die noch keine regulären Klassen bei uns besucht haben. Das Abo muss nach Erhalt der Rechnung innerhalb von 10 Tagen bezahlt werden. Es ist persönlich und nur in Ausnahmefällen und nach Absprache übertragbar.

Dauer Abos

Das  5er und 10er Abo ist 3 Monate gültig, das 20er Abo 6 Monate.

Rabatte

Schüler*innen, Student*innen und Lehrlinge erhalten gegen Vorweisen eines gültigen Ausweises (Legi/Schüler-Ausweis) auf das 5er, 10er oder 20er Abo einen Rabatt von 10%. Keinen Rabatt gibt es auf Einzellektionen, das 3-Monate unlimitiert, das 6-Monate unlimitiert oder das Jahresabo unlimitiert.

Verlängerungen

Bei Krankheit, Unfall oder Schwangerschaft und gegen Vorweisen eines ärztlichen Zeugnisses, kann die Laufzeit des Abos  verlängert werden. Bitte sende uns eine Kopie des Arztzeugnisses auf info@dasyogahaus.ch zu. Bei längeren Reisen oder aus beruflichen Gründen, kann das Abo verlängert werden. Verlängerungen bitte schriftlich via info@dasyogahaus.ch beantragen. Nachträgliche Verlängerungen können wir leider nicht ausstellen. Klassen, Workshops, Yoga Specials und andere Events mit Anmeldung, finden ab 5 Personen statt.

Änderungen vorbehalten

Änderungen im Stundenplan und Änderungen beim Lehrpersonal behalten wir uns vor. Eine Rückvergütung ist nicht möglich.

Versicherung

Eine Versicherung liegt in der Verantwortung der Kursteilnehmenden. DAS YOGA HAUS und alle bei uns unterrichtenden Lehrer*innen lehnen jegliche Verantwortung und Haftung für Beschwerden oder Verletzungen jeglicher Art, die im Zusammenhang mit dem Besuch des Yogaunterrichts auftreten, ab.

Haftungsausschluss verlorene Gegenstände

Für verlorene oder gestohlene Wertgegenstände in unserem Yogastudio übernehmen wir keine Haftung.

Verbindlichkeit

Vereinbarte Termine für Privatlektionen sind verbindlich. Werden sie nicht mindestens 24 Stunden vorher abgesagt, ist der volle Betrag geschuldet. Anmeldungen für Workshops sind verbindlich.

Rückerstattung

Eine Rückerstattung der Kurskosten zu 75% erfolgt nur bei Krankheit oder Unfall und nur gegen Vorweisen eines ärztlichen Zeugnisses bis 5 Tage vor Beginn des Anlasses.

Haftung & Versicherung

Eine Versicherung liegt in der Verantwortung der Kursteilnehmenden. Das Yoga Haus und alle bei uns unterrichtenden Lehrer lehnen jegliche Verantwortung und Haftung für Beschwerden oder Verletzungen jeglicher Art, die im Zusammenhang mit dem Besuch des Yogaunterrichts auftreten, ab.

SCHUTZKONZEPT per 17. Februar 2022

Lüften

Da wir während den Lektionen tief Luft holen, werden wir weiter die Räume regelmässig lüften, daher bitten wir dich warme Kleider mitzubringen, damit du während den ruhigeren Phasen nicht abkühlst.

Krankheitssymptome

Personen mit Krankheitssymptomen dürfen nicht am Unterricht teilnehmen.

Scroll to Top