WORKSHOP

BHAGAVAD-GITA 101 MIT GUIDO

manik-roy-njj3_3gNgWM-unsplash-1

Einführung in das berühmteste Buch Indiens, das eine zeitlose Weisheit und die verschiedene Yoga-Pfade beschreibt.

 

 

MITTWOCH, 22. JUNI

Einführung und Überblick der Yoga-Philosophie in der Bhagavad-Gita

Was ist der Ursprung der Bhagavad-Gita und wo ist sie innerhalb der weit über 100 vedischen Texte einzuordnen? Wie kommt es, dass dieses antike spirituelle Werk bis heute nichts an seiner Aktualität und Bedeutung verloren hat? Wir erhalten ebenfalls einen Überblick über die in der Bhagavad-Gita behandelten philosophischen Themen.

 

MITTWOCH, 29. JUNI

Karma-Yoga und Jñana-Yoga in der Gita

Die Bhagavad-Gita behandelt nicht etwa kopflastige Theorien, sondern praktische, umsetzbare Weisheiten, die zu verantwortungsvollem, idealen Handeln führen sollen. Nur wenn unsere persönlichen Aufgaben und Tätigkeiten auf tieferem Wissen beruhen und mit Liebe ausgeführt werden, erfüllen sie ihren eigentlichen Zweck.

 

MITTWOCH, 06. JULI

Bhakti-Yoga und Transfer in den Alltag

Der Weg des Herzens ist sanft, vertraulich – und die stärkste Kraft. Bhakti kann mit dem saftigen, geschmacksreichen Innenteil eines Sandwiches verglichen werden, der den beiden ‘trockenen’ Brotscheiben (Karma und Jñana) Substanz und Lebendigkeit schenkt. Praktische Tools helfen uns, die Lehren der Gita in den Alltag zu integrieren.

 

Die Workshops werden interaktiv sein und die Teilnehmenden erhalten schriftliche Unterlagen. Bitte Schreibmaterial mitbringen.

 

You are what you believe in. You become that which you believe you can become.

Bhagavad-Gita

1.2

GUIDO VON ARX

Dozent Yoga Philosophie
Guido von Arx stammt aus dem Kanton Solothurn und lebt heute in Zürich. Seit 2014 ist er beruflich selbständig – als Dozent in Yogaschulen. Seine Themen: Yoga-Geschichte, Yoga-Philosophie, vedische Literatur, Dharma – auf dem Weg zur Lebensaufgabe, Kommunikation und die Bhagavad-Gita – Indiens bekanntestes Weisheitsbuch. Zusätzlich schreibt er Skripts für Theaterproduktionen und ist als Regisseur tätig. Guido ist der Autor mehrerer Bücher zu den Themen Yoga-Philosophie und Indien: eine illustrierte Bhagavad-Gita ; Indien – eine poetische Reise; eine Bhagavad-Gita für Jugendliche, eine Bhagavad-Gita für unterwegs sowie eine spezielle Bhagavad-Gita für Kinder.

IM ÜBERBLICK

DATUM & ZEIT

Mittwoch, 22 Juni,  20:00 - 21:30

Mittwoch, 29 Juni,  20:00 - 21:30

Mittwoch, 06 Juli,  20:00 - 21:30

 

SPRACHE
Deutsch

 

KOSTEN
CHF 140.– für alle Drei Vorlesungen

Anmelden
BHAGAVAD-GITA 101 MIT GUIDO

Mittwoch, 22 Juni,  20:00 – 21:30

Mittwoch, 29 Juni,  20:00 – 21:30

Mittwoch, 06 Juli,  20:00 – 21:30


Allgemeine Geschäftsbedingungen
Stand: 1.1.2022

Probeabo

Das Probeabo kann nur einmal und nur von Personen erworben werden, die noch keine regulären Klassen bei uns besucht haben. Das Abo muss nach Erhalt der Rechnung innerhalb von 10 Tagen bezahlt werden. Es ist persönlich und nur in Ausnahmefällen und nach Absprache übertragbar.

Dauer Abos

Das  5er und 10er Abo ist 3 Monate gültig, das 20er Abo 6 Monate.

Rabatte

Schüler*innen, Student*innen und Lehrlinge erhalten gegen Vorweisen eines gültigen Ausweises (Legi/Schüler-Ausweis) auf das 5er, 10er oder 20er Abo einen Rabatt von 10%. Keinen Rabatt gibt es auf Einzellektionen, das 3-Monate unlimitiert, das 6-Monate unlimitiert oder das Jahresabo unlimitiert.

Verlängerungen

Bei Krankheit, Unfall oder Schwangerschaft und gegen Vorweisen eines ärztlichen Zeugnisses, kann die Laufzeit des Abos  verlängert werden. Bitte sende uns eine Kopie des Arztzeugnisses auf info@dasyogahaus.ch zu. Bei längeren Reisen oder aus beruflichen Gründen, kann das Abo verlängert werden. Verlängerungen bitte schriftlich via info@dasyogahaus.ch beantragen. Nachträgliche Verlängerungen können wir leider nicht ausstellen. Klassen, Workshops, Yoga Specials und andere Events mit Anmeldung, finden ab 5 Personen statt.

Änderungen vorbehalten

Änderungen im Stundenplan und Änderungen beim Lehrpersonal behalten wir uns vor. Eine Rückvergütung ist nicht möglich.

Versicherung

Eine Versicherung liegt in der Verantwortung der Kursteilnehmenden. DAS YOGA HAUS und alle bei uns unterrichtenden Lehrer*innen lehnen jegliche Verantwortung und Haftung für Beschwerden oder Verletzungen jeglicher Art, die im Zusammenhang mit dem Besuch des Yogaunterrichts auftreten, ab.

Haftungsausschluss verlorene Gegenstände

Für verlorene oder gestohlene Wertgegenstände in unserem Yogastudio übernehmen wir keine Haftung.

Verbindlichkeit

Vereinbarte Termine für Privatlektionen sind verbindlich. Werden sie nicht mindestens 24 Stunden vorher abgesagt, ist der volle Betrag geschuldet. Anmeldungen für Workshops sind verbindlich.

Rückerstattung

Eine Rückerstattung der Kurskosten zu 75% erfolgt nur bei Krankheit oder Unfall und nur gegen Vorweisen eines ärztlichen Zeugnisses bis 5 Tage vor Beginn des Anlasses.

Haftung & Versicherung

Eine Versicherung liegt in der Verantwortung der Kursteilnehmenden. Das Yoga Haus und alle bei uns unterrichtenden Lehrer lehnen jegliche Verantwortung und Haftung für Beschwerden oder Verletzungen jeglicher Art, die im Zusammenhang mit dem Besuch des Yogaunterrichts auftreten, ab.

SCHUTZKONZEPT
Schutzmassnahmen Stand: 17.02.2022

Ab Donnerstag 17. Februar 22 sind alle öffentlich zugägliche Einrichtungen sowie Veranstaltungen wieder ohne Maske und Zertifikat zugänglich.  

Lüften

Da wir während den Lektionen tief Luft holen, werden wir weiter die Räume regelmässig lüften, daher bitten wir dich warme Kleider mitzubringen, damit du während den ruhigeren Phasen nicht abkühlst.

Krankheitssymptome

Personen mit Krankheitssymptomen dürfen nicht am Unterricht teilnehmen.

SCHUTZKONZEPT
Schutzmassnahmen Stand: 17.02.2022

Ab Donnerstag 17. Februar 22 sind alle öffentlich zugägliche Einrichtungen sowie Veranstaltungen wieder ohne Maske und Zertifikat zugänglich.  

Lüften

Da wir während den Lektionen tief Luft holen, werden wir weiter die Räume regelmässig lüften, daher bitten wir dich warme Kleider mitzubringen, damit du während den ruhigeren Phasen nicht abkühlst.

Krankheitssymptome

Personen mit Krankheitssymptomen dürfen nicht am Unterricht teilnehmen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Stand: 1.1.2022

Probeabo

Das Probeabo kann nur einmal und nur von Personen erworben werden, die noch keine regulären Klassen bei uns besucht haben. Das Abo muss nach Erhalt der Rechnung innerhalb von 10 Tagen bezahlt werden. Es ist persönlich und nur in Ausnahmefällen und nach Absprache übertragbar.

Dauer Abos

Das  5er und 10er Abo ist 3 Monate gültig, das 20er Abo 6 Monate.

Rabatte

Schüler*innen, Student*innen und Lehrlinge erhalten gegen Vorweisen eines gültigen Ausweises (Legi/Schüler-Ausweis) auf das 5er, 10er oder 20er Abo einen Rabatt von 10%. Keinen Rabatt gibt es auf Einzellektionen, das 3-Monate unlimitiert, das 6-Monate unlimitiert oder das Jahresabo unlimitiert.

Verlängerungen

Bei Krankheit, Unfall oder Schwangerschaft und gegen Vorweisen eines ärztlichen Zeugnisses, kann die Laufzeit des Abos  verlängert werden. Bitte sende uns eine Kopie des Arztzeugnisses auf info@dasyogahaus.ch zu. Bei längeren Reisen oder aus beruflichen Gründen, kann das Abo verlängert werden. Verlängerungen bitte schriftlich via info@dasyogahaus.ch beantragen. Nachträgliche Verlängerungen können wir leider nicht ausstellen. Klassen, Workshops, Yoga Specials und andere Events mit Anmeldung, finden ab 5 Personen statt.

Änderungen vorbehalten

Änderungen im Stundenplan und Änderungen beim Lehrpersonal behalten wir uns vor. Eine Rückvergütung ist nicht möglich.

Versicherung

Eine Versicherung liegt in der Verantwortung der Kursteilnehmenden. DAS YOGA HAUS und alle bei uns unterrichtenden Lehrer*innen lehnen jegliche Verantwortung und Haftung für Beschwerden oder Verletzungen jeglicher Art, die im Zusammenhang mit dem Besuch des Yogaunterrichts auftreten, ab.

Haftungsausschluss verlorene Gegenstände

Für verlorene oder gestohlene Wertgegenstände in unserem Yogastudio übernehmen wir keine Haftung.

Verbindlichkeit

Vereinbarte Termine für Privatlektionen sind verbindlich. Werden sie nicht mindestens 24 Stunden vorher abgesagt, ist der volle Betrag geschuldet. Anmeldungen für Workshops sind verbindlich.

Rückerstattung

Eine Rückerstattung der Kurskosten zu 75% erfolgt nur bei Krankheit oder Unfall und nur gegen Vorweisen eines ärztlichen Zeugnisses bis 5 Tage vor Beginn des Anlasses.

Haftung & Versicherung

Eine Versicherung liegt in der Verantwortung der Kursteilnehmenden. Das Yoga Haus und alle bei uns unterrichtenden Lehrer lehnen jegliche Verantwortung und Haftung für Beschwerden oder Verletzungen jeglicher Art, die im Zusammenhang mit dem Besuch des Yogaunterrichts auftreten, ab.

SCHUTZKONZEPT
Schutzmassnahmen Stand: 17.02.2022

Ab Donnerstag 17. Februar 22 sind alle öffentlich zugägliche Einrichtungen sowie Veranstaltungen wieder ohne Maske und Zertifikat zugänglich.  

Lüften

Da wir während den Lektionen tief Luft holen, werden wir weiter die Räume regelmässig lüften, daher bitten wir dich warme Kleider mitzubringen, damit du während den ruhigeren Phasen nicht abkühlst.

Krankheitssymptome

Personen mit Krankheitssymptomen dürfen nicht am Unterricht teilnehmen.

Scroll to Top